Gedanken zu den Sommerferien

Die Ferien laden ein, auszuspannen und zur Ruhe zu kom-men. Sie können Beziehungen neu beleben und Zeit schaffen für Begegnung und Gespräch. Sie können auch eine Zeit sein, in der ich über den Sinn meines Lebens und meine Gottesbeziehung nachdenken kann. Eine Zeit des Gebetes und auch eine Zeit für Beziehung und Liebe. Ich wünsche Ihnen allen erholsame Tage und tiefgründende Erfahrungen. Pfr. Klaus Rennemann

Strohhut im Pool
Bild: Wolfgang Cibura In: Pfarrbriefservice.de